Aktuell sind 1,607 Rezepte in 156 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Jakobsmuscheln auf Karottensalat - Salade de noix de coquilles Saint-Jacques au coriandre: Gesendet von: Elfie Casty | Hinzugefügt am: 8 Nov 19
Kategorie: Amuse Bouche
Zutaten

Für 2 Personen:

300 g ausgelöste Jakobsmuscheln

Karotten:
2 grosse Karotten
1 EL Weissweinessig
2 EL feinstes Olivenöl
1 EL Bouillon
Salz
Weisser Pfeffer aus der Mühle

Jakobsmuscheln:
1 EL feinstes Olivenöl
Salz
Weisser Pfeffer aus der Mühle
Koriander

Zubereitung

Mise en place:

Alle Unreinheiten von den Muscheln unter fliessendem kaltem Wasser ablösen. Die Muscheln quer durchschneiden, auf einem Küchenpapier trocknen, anschliessend auf einen Teller legen, mit Klarsichtfolie verschliessen und bis zum Gebrauch kühlstellen.
Karotten schälen und dann mit dem Sparschäler möglichst lange, dünne Scheiben abziehen. (noch besser würde sichdafür die Aufschnittmaschine oder ein Gemüsehobel eignen, der entsprechend fein eingestellt werden kann.) Karottenscheiben kurz in Salzwasser blanchieren und auf einem Sieb gut abtropfen.
Aus dem Weisswein, Olivenöl und Bouillon eine Sauce rühren, vorsichtig mit Salz sowie weissem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Karottenscheiben durch die Sauce ziehen und locker in die Mitte von grossen Tellern legen.
Jakobsmuscheln vorsichtig mit Salz und weissem Pfeffer aus der Mühle und eine Spur Zucker würzen und in einer beschichteten Bratpfanne im mässig heissen Olivenöl bei mittlerer Hitze beidseitig goldgelb braten. Dieser Vorgang dauert nur ein paar Sekunden, denn das Muschelfleisch soll zart und saftig bleiben.
Die Muscheln auf das Karottenbett setzen und abschliessend grösszuügig mit frisch gemahlenem Koriander bestreuen.

Gut zu wissen:
Die Karotten unterstützen auf eine sehr harmonische Weise das süssliche Aroma des Muschelfleisches, und die beschrieben, unkomplizierte Art, wie die Karotten zuzuschneiden sind, bezaubert das Auge. Gehören Jakobsmusccheln nicht zu Ihren Favoriten, dann sind es vielleicht Langustinen. Fehlt Ihnen auch dazu der Gusto, dann darf es durchaus auch ein Fischfilet sein.

Aus dem Buch: Mit einer Prise Leidenschaft

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Jakobsmuscheln auf Karottensalat - Salade de noix de coquilles Saint-Jacques au coriandre
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:

Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Äxgüsi - keine Rezepte - Versuche es später

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00006

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft