Aktuell sind 1,529 Rezepte in 156 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Leberknödel: Gesendet von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 6 Aug 15
Aufgelistet nach: Beilagen / Knödel
Zutaten

Für 6 Personen

700 g Knödelbrot
700 g passierte Leber mit etwas Fett (Metzger weiss Bescheid)
4 EL Weizenmehl
3 Eier
Petersilie
Salz
Pfeffer
Majoran
etwa 5 dl Milch
2 grosse Zwiebel
1 Lauchstange
2 Karotten
3 Knoblauchzehen
60 g Butter

Zubereitung

Lauch und einen Zwiebel fein hacken und mit etwas Butter in der Bratpfanne anrösten und zum Knödelbrot dazu geben. Die drei Eier mit etwas Milch, Pfeffer, einer Prise Salz und Majoran mit einer Gabel zu einer gelben Brühe rühren und schön verteilt über das Knödelbrot gießen. 4 EL Weizenmehl und 3 EL Salz auf dem Knödelbrot verstreuen. Petersilie und Knoblauch fein hacken und dazu geben. Die Leber und das Fett gleichmäßig in das Knödelbrot unterrühren. Mit etwas Milch das Knödelbrot befeuchten und mit den Hemden kräftig kneten bis eine leicht feuchte Knödelmasse entsteht. Die Knödelmasse zu einem Klumpen formen und idealerweise eine Stunde kühl ruhen lassen.

Anschließend kann das 'Knödelrollen' beginnen. Hände mit kalten Wasser immer befeuchten und in den Handballen die Knödelmasse zu einer runden Kugel formen. Dabei Acht geben, dass die Oberfläche des Knödels uniform ist und keine Risse aufweist. Für die Zubereitung der Knödelsuppe empfiehlt sich etwas Butter mit den zerkleinerten Karotten, dem halbierten Zwiebel und den Lauchresten in einem Suppentopf braun anzubraten, mit Wasser aufgießen und salzen. Die Knödel in der Knödelsuppe bei mäßiger Hitze etwa 30 min köcheln. Die Leberknödel in der Suppe und oder mit Salat servieren.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Leberknödel
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 4.00/6

Bewertung: 4.0/6 (7 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Spinatnocken "Strangolapreti" mit Tomatenbutter Speckknödel / Spinatknödel / Käseknödel (Canederli) Serviettenknödel Krautpizokels Griess-Gnocchi

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 01822

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft