Aktuell sind 1,303 Rezepte in 151 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Südtiroler Apfelstrudel (Strudel di mele): Gesendet von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 6 Aug 15
Aufgelistet nach: Backen / Süssgebäck
Zutaten

Zutaten für den Teig:
150 g Semmelbrösel
250 g Mehl
150 g Butter
1 Ei
90 g Zucker
2 EL Öl
50 g Rosinen
60 ml Wasser
50 g Pinienkerne

Zutaten für die Füllung
eine Prise Salz
1 kg Äpfel (z.B. Gravensteiner oder Golden Delicious)
100 g zerlassene Butter zum Bestreichen des Teiges
Zimt, Zitronenschale

Zubereitung

Das Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und mit Ei, Salz und Öl mit einer Hand verrühren. Mit der anderen Hand nach und nach Wasser nach Bedarf zugießen, bis der Teig die richtige Konsistenz hat. Nun mit beiden Händen kräftig durchkneten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Zu einer Kugel formen und eine halbe Stunde rasten lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und feinblättrig schneiden. Die Semmelbrösel in Butter hellbraun rösten. Auf einem bemehlten Tuch den Teig mit dem Nudelholz austreiben, mit beiden Handrücken darunter fassen und von der Mitte her weiter ausziehen, bis er papierdünn ist. Mit einem Teil der zerlassenen, lauwarmen Butter den Teig bestreichen. 2/3 des Teiges mit den Semmelbröseln bestreuen, darauf die Äpfel verteilen, Zucker, Zimt, Zitronenschale, Rosinen und Pinienkerne darüber streuen. Nun wird der Strudel von der Seite mit der Füllung durch Anheben des Tuches eng aufgerollt. Auf ein gefettetes Blech legen, mit der restlichen zerlassenen Butter bestreichen und circa eine halbe Stunde bei 220° C (180° C im Heißluft-Backofen) backen. Mit Puderzucker bestreuen und noch lauwarm servieren.

Tipp:
Dazu schmeckt halbgeschlagener Rahm sehr gut.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Südtiroler Apfelstrudel (Strudel di mele)
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 3.36/6

Bewertung: 3.4/6 (11 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Engadinerli Zimtsterne Krapfen Haselnuss-Stengeli Strauben (Furtaies) Sesamhippen Buchteln Churros Brutti ma buoni – Italienische Baisers Panettone alla Padrona Kastanientraum Valposchiavo

Rezept Cloud Tags:
- Klick-Zähler der Rezepte - 01076

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft