Aktuell sind 1,607 Rezepte in 156 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Forellenfilet auf Lauch und Kartoffeln - Filet de truite aux poireaux et des pommes de terre: Gesendet von: Elfie Casty | Hinzugefügt am: 8 Nov 19
Aufgelistet nach: Fisch / Süsswasser
Zutaten

Für 2 Personen:

200 g Lauch
Schnittlauch
200 g Kartoffeln
1 cl Butter
1 dl Bouillon
1 dl Rahm
Salz
Muskatnuss
Pfeffermühle
Zitronensaft
300 g Forellenfilet
1 cl Butter
1 EL feinstes Olivenöl

Zubereitung

Mise en place:

Möglichst weissen bis hellgrünen Lauch der Länge nach halbieren und sorgfältig unter fliessendem Wasser waschen, dann in Quadrate von ca. 1×1 cm schneiden. Vom Schnittlauch feine Röllchen zum Bestreuen schneiden.
Möglichst kleine Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und dann in feine Scheiben schneiden.
Lauch und Kartoffeln in einer Sauteuse in der aufschäumenden Butter kurz anziehen, Bouillon und Rahm zufügen, vorsichtig mit Salz und wenig frisch geriebener Muskatnuss würzen. Das Gemüse zugedeckt auf kleinstem Feuer während ca. 20 Minuten weichgaren.
Abschliessend mit weissem Pfeffer aus der Mühle und ein paar Tropfen Zitronensaft aromatisieren.
Die Forellenfilets mit Salz und weissem Pfeffer aus der Mühle würzen und in einer beschichteten Bratpfanne in der mässig heissen Butter-Öl-Mischung bei mittlerer Hitze während ca. 4-6 Minuten, je nach Dicke, goldgelb und auf den Punkt braten.
Das Kartoffel-Lauchgemüse nochmals kurz erhitzen, auf heisse Teller verteilen, den Fisch auf das Gemüsebett legen und abschliessend mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

Gut zu wissen:
Forellen sind immer erhältlich und schmecken köstlich auf diesem einfachen Lauch-Kartoffelgemüse. Aber ebenso köstlich müsste eigentlich auch eine gebratene oder gegrillte Kabeljauschnitte schmecken. Was denken Sie? Damit könnten unter Umständen Erinnerungen an die Nordsee oder an die Ostsee wachwerden, wo man einmal das seltene Glück hatte, diesen Wäscheleinen mit den an der Luft trocknenden Kabeljaus zu begegnen. Ein schönes Bild! Heute bringt uns zwar die moderne Lager- und Transporttechnik den frischen Fisch auf den Tisch, aber sie bedroht leider und in zunehmendem Masse auch Tradition und alte, gewachsene Kultur.

Aus dem Buch: Mit einer Prise Leidenschaft

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Forellenfilet auf Lauch und Kartoffeln - Filet de truite aux poireaux et des pommes de terre
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:

Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Forelle im Ganzen gebraten mit grünem Pfeffer und Zitrone Seeforellenfilet in der Papierhülle gegart Lachsforelle mit Schnittlauchcrème und Blumenkohl-Couscous Forelle in der Folie mit Frühlingszwiebeln und Fenchel Gebeizte Wasabi-Lachsforelle Ganze Forelle aus dem Ofen Fischknusperli Fischfilet mit Langustine auf Lauch-Safran-Sauce Eglifilet auf Wasabi-Stock Forellenknusperli Leicht gebeizte Felchen mit Chicorino Rosso und Blumenkohlsud

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00007

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft