Aktuell sind 1,276 Rezepte in 151 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Capuns an Morchelrahmsauce: Gesendet von: Landfrauen | Hinzugefügt am: 9 Oct 15
Aufgelistet nach: Europäische Gerichte / Schweizer Gerichte
Zutaten

Für 4 Personen

Capuns

300 g Halbweissmehl
2 Eier
2 dl Milchwasser
1 KL Salz
150 g geräuchertes Fleisch (Speck, Salsiz, Schinken, Bindefleisch)
2 Stück Brot
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Peterli, Schnittlauch, Rosmarin, Basilikum, 1 Blatt Mangold
20 grosse Blätter Mangold (oder 30 Schnittmangold)
Zahnstocher

Morchelsauce

20 g getrocknete Morcheln
1 Zwiebel, fein gehackt
1 dl Weisswein
wenig Zitronensaft
2 dl Bouillon oder Bratensauce
1.8 dl Saucenrahm
Salz, Pfeffer, wenig Paprika
Cognac, zum Abschmecken

Zubereitung

Zubereitung Capuns

Aus Mehl, Milchwasser, Eier und Salz einen festen Spätzliteig machen und eine halbe Stunde ruhen lassen.

Die restlichen Zutaten, ausser den grossen Mangoldblättern, fein schneiden und in wenig Butter leicht andünsten. Auskühlen lassen und in den Spätzliteig mischen.

Die Mangoldblätter kurz in Salzwasser blanchieren und kalt abschrecken. Auf einem Küchentuch auslegen und abtropfen lassen. Wer Schnittmangold verwendet, kann das Blatt roh füllen. In jedes Blatt einen Esslöffel Teig geben, aufrollen und mit einem Zahnstocher befestigen.

In einer weiten Pfanne Salzwasser aufkochen, Hitze reduzieren und Capuns 20 Minuten darin ziehen lassen. In kleine Auflaufförmchen geben.

Zubereitung Morchelsauce

Die getrockneten Morcheln für ein paar Stunden in lauwarmem Wasser einweichen, längst aufschneiden und gut waschen. Butter in einer Pfanne schmelzen und Zwiebel darin andünsten. Die Morchelstücke mitdämpfen, mit Weisswein ablöschen. Ein paar Tropfen Zitronensaft und Bouillon hinzufügen und eine Viertelstunde leicht köcheln lassen, bis die Pilze bissfest sind. Den Rahm hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika abschmecken. Zum Schluss mit einem Schuss Cognac verfeinern. Die Morchelsauce über die Capuns giessen und alles im Ofen kurz aufwärmen.

Alternativ kann die Sauce einfach auf die warmen Capuns gegeben werden.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Capuns an Morchelrahmsauce
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 3.75/6

Bewertung: 3.8/6 (4 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Capuns onda Albin Safran-Risotto mit Luganighe Plain in pigna Pizokel Luzerner Chügelipastetli Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti nach Grossmutter Art Saucisson mit Quark-Pizokel und Bärlauch Waadtländer Flammkuchen - Papet vaudois Capuns Kartoffeln mit Würsten im Ofen - Philipps Ofenrezept Ris cönsc

Rezept Cloud Tags:
- Klick-Zähler der Rezepte - 01416

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft