Aktuell sind 1,955 Rezepte in 163 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Carrés und untere Rückenstücke von der Gämse aus dem Tirol: Gesendet von: Benoît Violier | Hinzugefügt am: 11 Oct 14
Aufgelistet nach: Wild / Hochwild
Zutaten

Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Garzeit: 15 Minuten

2 Carrés (Rippenstücke), je 220 g; pariert
2 untere Rückenstücke, je 220 g; pariert
0,5 dl Erdnussöl
80g Butter in kleinen Stücken
80g weisser ungeschälter Knoblauch
40g Thymianzweiglein
10 Bohnenkrautzweiglein
100g graue Schalotten, halbiert
10 Wacholderbeeren, zerdrückt
1 KL schwarzer Pfeffer, zerdrückt
Meersalz
Handelsübliches Wildgewürz von guter Qualität
3 EL Thymianschalotten (Rezept separat erfasst)

Zubereitung

In einer Pfanne das Erdnussöl erhitzen. Die Carrés (Vorderseite zuerst) und die Rückenstücke darin anbräunen. Mit Salz, Pfeffer und einer Messerspitze Gewürz bestreuen.
Die Aromaträger (Knoblauch, Thymian, Bohnenkraut, Schalotten und Wacholder) sowie die Butter beigeben. Das Fleisch bei regelmässigem Wenden und beständigem Begiessen braten. Bratzeit: zwischen 9 und 11 Minuten für rosa gebratenes Fleisch (40°C Fleischmitte), je nach Grösse. Nachwürzen, aus der Pfanne nehmen und 7 bis 9 Minuten auf einer Abtropfpfanne mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen. Das Schalottenconfit zugeben; vor dem Aufschneiden kurz erwärmen. Vor allem mit einem Wildjus serviert ein unübertroffenes Wildgericht.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:

Dieses Rezept hat momentan 0 Bilder.

Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 5.00/6

Bewertung: 5.0/6 (7 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Äxgüsi - keine Rezepte - Versuche es später

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 01698

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft