Aktuell sind 2,210 Rezepte in 164 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Weihnachts-Truthahn auf dem Grill: Gesendet von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 6 Jun 21
Aufgelistet nach: Geflügel / Truthahn
Zutaten

Für 10 Personen:

5 kg Truthahn
200 g Schmand oder Crème fraîche mit saurem Halbrahm im Verhältnis eins zu eins mischen
50 ml Weisswein
3 Eier
10 Scheiben Früchtebrot
1 TL getrockneter Salbei
1 TL Muskatnuss
2 EL geschmolzene Butter
100 g Kastanien, geschält und gehackt
Salz und Pfeffer
Küchengarn
1 TL geriebener schwarzer Pfeffer
35 g Meersalz
25 g brauner Zucker
15 g süsse Peperoni
15 g verschiedene Kräuter

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Grilldauer: 4 Stunden

Für die Füllung das Früchtebrot in etwa 1 cm dicke Würfel schneiden. Die Eier schlagen und dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Salbei hinzufügen. Den Schmand hinzufügen und mischen. Das Früchtebrot und die Kastanien einrühren und die Mischung 30 Minuten ruhen lassen.
Salz, Peperoni, Zucker und Kräuter mischen. Die Flügel mit Küchengarn am Körper befestigen und die Innen- und Aussenseite mit der Würzmischung einreiben.
Den Truthahn mit der vorbereiteten Füllung füllen und dann mit dem Küchengarn fest zusammenbinden.
Den Grill für indirekte Hitze mit ca. 140 °C bis 160 °C vorbereiten.
Den Truthahn bei geschlossenem Deckel etwa 4 Stunden bei indirekter Hitze garen, bis eine Kerntemperatur von 75 °C erreicht ist. Wenn der Truthahn fertig ist, 10 Minuten ruhen lassen.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Weihnachts-Truthahn auf dem Grill
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 2.00/6

Bewertung: 2.0/6 (1 Bewertung )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Marillen-Puten-Spiess auf Kräuter-Pappardelle in Balsamicoreduktion

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00042

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft