Aktuell sind 2,246 Rezepte in 167 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Ente mit Austernsauce: Gesendet von: Dalad Kambhu | Hinzugef├╝gt am: 5 Nov 21
Aufgelistet nach: Geflügel / Ente
Zutaten

F├╝r 4 Personen

1 Entenbrust
3 EL Pflanzen├Âl
3 Knoblauchzehen
3 Fenchelknollen (der L├Ąnge nach geschnitten)
3 weisse Zwiebeln (d├╝nn geschnitten)
1 EL Austernsauce
1 TL Salz
1 EL frischer Pfeffer
Oliven├Âl
grobes Salz
250 g Reis (gekocht)

Zubereitung

In einer gro├čen Pfanne oder einem Wok das ├ľl bei mittlerer Hitze erhitzen. Knoblauch-zehen in die Pfanne geben und sanft anschwitzen.

Die Temperatur regulieren und den Fenchel hinzuf├╝gen. Von beiden Seiten kurz anbraten, bis der Fenchel glasig wird. Dann die weissen Zwiebeln hinzuf├╝gen.

Die Entenbrust in die Pfanne legen, Temperatur erh├Âhen und alles zusammen sautieren.

Austernsauce, Salz und Pfeffer hinzuf├╝gen. Weiter anbraten, bis die Ente durch und der Fenchel gekocht sind.

Gutes Oliven├Âl und etwas grobes Salz hinzugeben. Mit Reis servieren.

Dalad Kambhu kocht im Restaurant Kin Dee in Berlin

Rezeptbilder - F├╝r eine gr├Âssere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Ente mit Austernsauce
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. F├╝ge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzuf├╝gen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:

Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Glasierte Ente mit Steinpilzen und Apfel an gef├╝lltem Kohlrabi Enten-Dim-Sum im Bambusk├Ârbchen mit Ingwer-Pfirsich-Sambal Entenbrust Sous-Vide mit Orangen Carpaccio von rosa gebratener Entenbrust auf Fenchel-Marillen-Salat Gef├╝llte Ente in der Salzkruste mit Wokgem├╝se Enten-Rillettes Entenmousse mit Avocadosalat Entenbrust mit Nuss-Crunch und Ofenrotkraut Entenkeule geschmort mit Rotwein und Lorbeer Entenfilets sous-vide Enten-Pat├ę

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00016

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator gepr├╝ft