Aktuell sind 2,019 Rezepte in 164 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Geschmortes Kaninchen - Coniglio in umido: Gesendet von: Luca Lorusso | Hinzugefügt am: 22 Jan 21
Aufgelistet nach: Fleisch allerlei / Kaninchen
Zutaten

Für 4 Personen:

1 Kaninchen (etwa 1 kg), küchenfertig zerteilt
3 Knoblauchzehen, gehackt
2 Schalotten, gehackt
3 Zweige Rosmarin, Nadeln abgestreift
8 Salbeiblätter
3 Zweige Thymian
1/2 Bund glatte Petersilie, Blättchen abgezupft, plus etwas zum Garnieren
6 Lorbeerblätter
350 ml Weisswein
125 ml Olivenöl
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Karotte, gewürfelt
1 Stange Sellerie, gewürfelt
Mehl zum Mehlieren
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
400 g geschälte Tomaten aus der Dose
500 ml Hühnerbouillon
1 kleines Bund Babykarotten
350 g Pilze, in dicke Scheiben geschnitten
100 g schwarze Oliven, entsteint

Zubereitung

In einer abgedeckten Schüssel die Kaninchenstücke, zwei Drittel des Knoblauchs und der Schalotten und die Hälfte der Kräuter in 250 ml des Weissweins im Kühlschrank mindestens 12 Stunden oder über Nacht marinieren.

Die Hälfte des Olivenöls in einem grossen Schmortopf erhitzen und darin die Zwiebel, den restlichen Knoblauch, die Karotte und den Sellerie bei mittlerer Temperatur etwa 5 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebel glasig ist. Das fertige Gemüse zur späteren Verwendung in eine Schüssel füllen.

Das Kaninchen aus der Marinade nehmen und die Marinade weggiessen. Kaninchenteile gut trocken tupfen und in dem Mehl wenden. Fleischstücke im selben Schmortopf im übrigen Olivenöl bei mittlerer bis hoher Temperatur scharf anbraten, bis alle Seiten gut gebräunt sind. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit dem restlichen Wein ablöschen und 3 Minuten köcheln lassen oder bis der Wein verdampft ist. Nun die Tomaten, die restlichen Kräuter, die Brühe, die Babykarotten, die Pilze und die Oliven zugeben und zugedeckt bei geringer Temperatur 1 Stunde schmoren.

Auf einer Platte, mit etwas Petersilie bestreut, servieren.

Hinweis:
Dieses Gericht ist im Inneren Apuliens das beliebteste Herbstessen. In der Region Murgia gibt es viele wilde Kaninchen, die die Leute früher gejagt haben. Ich selbst war nur sehr selten auf Kaninchenjagd, aber ich erinnere mich, dass es immer ein Abenteuer war, sich »auf Futtersuche« zu begeben. Heute gehen wir für unser Kaninchen zum nächsten Fleischer. Ich mag den Wildgeschmack des Kaninchens und die Erdigkeit der Pilze. Servieren Sie das Gericht mit knusprigem Brot zum Dippen der Sauce und mit einem Glas Primitivo.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Geschmortes Kaninchen - Coniglio in umido
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:

Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Curry Geschnetzeltes Exotic Style Elenas Coniglio Coniglio al forno Kaninchen im Speck mit Erbsen, Salbei und Minze Kaninchenrückenfilets im Strudelteig Kaninchenragout mit Thymian-Gnocchi Kaninchenkrone auf Wiesenheu geräuchert Chüngel-Gigolette an Senfsauce mit Gemüse-Nudeln Kaninchenfilet-Tatar mit Wachteleiern

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00028

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft