Aktuell sind 1,358 Rezepte in 154 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Krabbenklösschen an Weissweinsauce: Gesendet von: Benoît Violier | Hinzugefügt am: 7 Dec 14
Aufgelistet nach: Schalen- und Krustentiere / Krebse
Zutaten

Für 4 Personen

Zutaten Krabbenklösschen

2 Krabben, je ca. 800 g (oder die gleiche Menge «fertiges» Krabbenfleisch; vorbestellt beim ausgesuchten Fischhändler)
10 g Lauch, kleingeschnitten
40 g Fenchel, kleingeschnitten
1 Zitrone
1 Limette
1 Orange
2 cl Olivenöl
Dill, Kerbel, Salz, Pfeffer, Tabasco

Zutaten Weissweinsauce
50 g dünn geschnittene Schalotten
100 g Champignons de Paris, kleingeschnitten
1 Bund Liebstöckel
4 dl Muscadet (trockener Weisswein)
2 dl Rahm
20 g Butter
Zitronensaft
Salz, Pfeffermix
1 Blatt Gelatine

Zubereitung

Krabben 20 Minuten kochen, 10 Minuten ruhen lassen, in Eiswasser runterkühlen, schälen und Fleisch herausnehmen. Oder – und das ist einfacher: das fertige Krabbenfleisch bereitstellen. Fleisch in Schüssel mit Olivenöl, dem klein geschnittenen Gemüse, den geraffelten Zesten der Limettenfrüchte, dem Tabasco und dem Pfeffer vermengen. Masse im Kühlschrank lagern.

Für die Sauce die Schalotten und Champignons mit viel Butter in Pfanne anschwitzen. Die Hälfte des Liebstöckels beigeben, ebenso die Schalen der Krabben für den Geschmack (falls man ganze Krabben verwendet) und Pfeffer. Wein zugeben und die Hitze um die Hälfte reduzieren. Rahm zugeben und die Sauce ein paar Minuten auf kleinster Hitze köcheln lassen (es müssen 4 dl Flüssigkeit übrigbleiben). Den Rest des Liebstöckels zugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Die Sauce durch ein Sieb geben, damit Krabbenstückchen und Kräuter zurückbleiben. Der reduzierten Sauce nochmals Wein und Zitronensaft zugeben und kurz aufkochen. Das Gelatineblatt der einen Hälfte dieser Sauce zugeben und gut vermischen. Die andere Hälfte der Sauce zur Seite stellen.

Die anfangs vorbereitete Krabbenmasse aus dem Kühlschrank nehmen und in vier Plastikförmchen (für Klösschen) füllen. Für die oberste Schicht der Füllung die Gelatine-Weisswein-Sauce dazugeben, Förmchen 2 Stunden kühlstellen. Danach die Krabbenklösschen aus Schälchen lösen und auf Teller geben, mit Dill und Kerbel verzieren. Weissweinsauce darum herum geben. Eventuell mit Olivenöl (aus dem Dispenser) verzieren.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Krabbenklösschen an Weissweinsauce
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 3.38/6

Bewertung: 3.4/6 (8 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Krebsschwänze auf Gurkensalat mit Dill-Pistou Gebackene Hummerschwänze mit Estragonbutter Würziger Flusskrebs Fusilloni mit Bärenkrebsschwänzen Flusskrebse mit Venusmuscheln auf gebratenen Glasnudeln und Kurkuma Gemüse

Rezept Cloud Tags:
- Klick-Zähler der Rezepte - 01503

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft