Aktuell sind 2,428 Rezepte in 173 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Basilikum-Suppe: Rezept von: Andrea Combertaldi | Hinzugefügt am: 24 Dec 18
Sortiert nach: Suppen / Warme Suppen
Zutaten

Für 2 Personen:

2 Bund Basilikum
Salz
1 gehäufter EL Butter
2 gestrichene EL Mehl
3 dl Hühner- oder Gemüsebouillon
1/4 dl Noilly Prat oder Weisswein
1/2 dl Rahm
1/2 dl Crème fraîche
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
ganz wenig Zitronensaft, nach Bedarf

Zubereitung

Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Etwa 1 dl Salzwasser aufkochen, Die Basilikumblätter hineingeben und nur gerade 1/2 Minute blanchieren. Abschütten und sofort in kaltem Wasser überbrausen. Möglichst fein hacken.
In einem Pfännchen die Butter schmelzen. Das Mehl beifügen und kurz unter Rühren dünsten. Mit der Bouillon und dem Noilly Prat oder Weisswein ablöschen. Aufkochen und auf kleinem Feuer 3 - 4 Minuten kochen lassen.
Rahm und Crème fraîche verrühren. Zur Suppe geben. 1 - 2 Minuten weiterkochen lassen.

Anrichten:
Unmittelbar vor dsem Servieren das Basilikumpüree beifügen. Die Suppe nach Belieben mit dem Stabmixer durchmixen und mit Salz, Pfeffer sowie Zitronensaft abschmecken.

Tipp:
Geht auch mit Bärlauch.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke auf das Bild:
Basilikum-Suppe
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge deinen Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 5.00/6

Bewertung: 5.0/6 (2 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Millirahmsuppe mit Kartoffelnocken und Pfifferlinge Spinatsuppe mit wachsweichem Ei Luzerner Kräuterrahmsuppe Kokos-Chili-Suppe Schwyzer Brotsuppe Spargelsuppe mit Lachs Kürbissuppe mit Wodka Morchel-Bärlauchsuppe Kürbissuppe mit Steinpilz-Reis-Törtchen Zucchini-Limetten-Suppe Spinatsüppchen mit Tahini-Rahm

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 02119

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft