Aktuell sind 2,386 Rezepte in 171 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Lammrücken gratiniert mit Meerrettich-Tomaten-Kruste: Gesendet von: Alexander Herrmann | Hinzugefügt am: 11 Jul 17
Aufgelistet nach: Lammfleisch / Braten oder aus dem Ofen
Zutaten

Für 2 Personen

2 Scheiben Toastbrot
1 Strauchtomate
½ Bund Schnittlauch
2 küchenfertig ausgelöste Lammrücken (Lammlachse à 140g)
Salz
Frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
1 TL Butterschmalz
2 EL Sahnemeerrettich
2 EL Butter

Zubereitung

Das Toastbrot entrinden, in Würfel schneiden und in der Küchenmaschine zu sehr feinen Bröseln mahlen. Diese beiseite stellen.

Die Strauchtomate mit kochendem Wasser überbrühen, in Eiswasser abschrecken, häuten, vierteln, vom Strunk befreien und entkernen. Das Fruchtfleisch fein würfeln.

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit den Tomatenwürfeln vermengen.

Das Lammfleisch salzen und pfeffern.

Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Lammfleisch darin von beiden Seiten anbraten.
Das angebratene Lammfleisch auf ein Backgitter legen und auf der mittleren Schiene im Backofen (100°C Ober- und Unterhitze) auf eine Kerntemperatur von 56°C garen. (Die Kerntemperatur mit einem Bratthermometer prüfen.)
Das fertig gegarte Lammfleisch aus dem Ofen nehmen und auf Küchenkrepppapier abtropfen lassen und abtupfen.

Das Lammfleisch auf der Oberseite gleichmäßig mit Sahnemeerrettich bestreichen und die Tomaten-Schnittlauch-Mischung locker darüber geben. Die Toastbrotbrösel darüber streuen.

Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und über die Brösel träufeln.

Das Lammfleisch in eine passende Auflaufform setzen und auf der höchsten Schiene unter dem Backofengrill 2-4 Minuten gratinieren. Das gratinierte Lammfleisch aus dem Ofen nehmen, auf einem Fleischbrett 1 Minuten ruhen lassen, dann mit einem scharfen Messer in Medaillons oder Tranchen schneiden und servieren.

Tipp:


Dieses Rezept lässt sich auch mit hellem Geflügel oder Kaninchenrücken zubereiten.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke auf das Bild:
Lammrücken gratiniert mit Meerrettich-Tomaten-Kruste
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge deinen Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 4.50/6

Bewertung: 4.5/6 (2 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Lamm-Fondue goes India Lammhuft mit Basilikum, dazu Ofengemüse Zweierlei vom Lamm mit Kartoffelpralinen, Wirz und Zwiebeln Sieben-Stunden-Lamm Mediterrane Lammspiesse Berglamm mit Bergkräutern, Navets und Gummelistunggis Lammrücken mit Bärlauchrisotto und Spargel Geschmorte Lammschulter Bündner Beckibraten Lammbrust mit Zwiebeln und caramelisierter Corne de Gatte Lammhackspiesse

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00881

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft