Aktuell sind 1,206 Rezepte in 151 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Flammkuchen Originalrezept (auf dem Grill): Gesendet von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 26 Apr 15
Aufgelistet nach: Backen / Wähen + Gebäck
Zutaten

Für 4 Stück

Für den Boden:
400 g Mehl
225 ml lauwarmes Wasser
50 ml Olivenöl
15 g Salz
6 g Zucker
3 g Hefe

Für das Grundtopping:
150 g Fromage blanc oder Quark (35 - 50% Fettgehalt
75 g Crème Fraîche
10 g Salz
1.5 g Pfeffer
1.5 g Muskatnuss
1 Eigelb

Für den Belag:
200 g geräucherte Speck-Tranchen
2 Zwiebeln

Zubereitung

Geben Sie dazu Wasser, Olivenöl, Salz, Zucker und Hefe in eine Schüssel und vermischen Sie alles mit dem Mixer. Geben Sie das Mehl in eine separate Schüssel und drücken Sie in die Mitte eine kleine Mulde. Schütten Sie die Wassermischung in die Mulde und kneten Sie anschliessend das Ganze zu einem geschmeidigen, kompakten Teig. Decken Sie die Schüssel mit einem feuchten, sauberen Geschirrtuch ab und lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen.

Verteilen Sie den Teig in vier gleiche Stücke und formen Sie daraus gleichmässige Teigbälle. Legen Sie diese auf ein mit Mehl bestäubtes Schneidbrett aus Holz, legen Sie wieder ein feuchtes Geschirrtuch darüber und lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur weitere 2 Stunden gehen. Stellen Sie das Schneidbrett mit dem Teig (und dem Geschirrtuch) anschliessend noch 3 Stunden in den Kühlschrank.

Bereiten Sie in der Zwischenzeit das Grundtopping und den Belag vor. Geben Sie alle Zutaten für das Grundtopping in eine Schüssel und vermischen Sie alles gut mit dem Schneebesen. Bis zur Zubereitung abgedeckt im Kühlschrank lagern. Für den Belag den Speck in Streife schneiden. Zwiebeln schälen und in dünne Ring schneiden. Bis zur Zubereitung abgedeckt im Kühlschrank lagern.

Grill vorheizen und flacher Back- und Pizzastein auf 300-330°C erwärmen. Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und einen Teigball auf eine Dicke von 5 mm ausrollen. Den Teigboden mi dem Grundtopping bestreichen und mit de Speckstreifen und den Zwiebelringen bestreuen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Den Flammkuchen mithilfe der Pizza-Schaufel aus Holz auf den flachen Backstein legen, den Deckel des Grill schliessen und den Kuchen in ca. 8 Minuten gar werden lassen.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Flammkuchen Originalrezept (auf dem Grill)
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 4.13/6

Bewertung: 4.1/6 (8 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Schwyzer Kösikrapfen Wurstweggen - Zofiger Chinderfeschtwegge Flammkuchen mit Salatbouquet Wurstweggen - Pfiffig gewürzt Krapfen mit Schinken-Speck-Füllung Tarta de figues - Feigentörtchen Flammkuchen Elsässer Art Wurstweggen - Lozärner Wurschtwegge

Rezept Cloud Tags:
- Klick-Zähler der Rezepte - 01278

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft