Aktuell sind 1,566 Rezepte in 156 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Füllungen für pikante Tartelettes: Gesendet von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 7 Oct 19
Aufgelistet nach: Apéro / Fingerfood
Zutaten

Für 6 Personen:

Eiersalat (ca. 20 Stück / 4,2 cm rund):
3 Stück Eier hartgekocht
50 g Mayonnaise
5 g Senf
10 ml Fond von Gewürzgurken
1 Prise Salz Pfeffer
5 g Kräuter nach belieben Schnittlauch, Petersilie, ...

Peperoni - Lauchkuchen (ca. 20 Stück / 5,3 cm rund):
1 Stange Lauch
60 g Peperoni gemischt
3 Stück Eier
200 ml Rahm
1 Prise Salz und Muskatnuss
1 Esslöffel Olivenöl
10 g Parmesan gerieben

Thunfisch-Tartar (ca. 15 Stück / 5,3 rund):
150 g Thunfisch Sushi-Qualität
1 Spritzer Limettensaft
1 Stück Tomate
5 g Schnittlauch und Dill
1 Spritzer Worcestersoße
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Esslöffel Olivenöl

Waldorfsalat (ca. 25 Stück / 3,3 eckig):
250 g Sellerie
150 g Apfel
15 g Walnusskerne
1 Stück Zitrone
50 g Mayonnaise
1 Prise Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung

Eiersalat:
Für den Eiersalat wird zuerst die Mayonnaise mit dem Senf und dem Gewürzgurken Fond angerührt. Danach würzen und die Kräuter dazu. Sobald die Soße fertig ist, werden die Eier hinein gewürfelt.

Peperoni - Lauchkuchen:
Der Lauch und die Peperoni wird in feine Streifen geschnitten und mit etwas Olivenöl in der Pfanne angebraten. Danach etwas auskühlen lassen und in die Tartelettes geben. Die Eier werden mit dem Rahm und den Gewürzen verrührt. Zum Schluss noch den Parmesan dazu und ebenfalls in die Tartelettes füllen. Diese werden dann bei 160° C für ca. 20 Minuten im Backofen gebacken.

Thunfischtartar:
Der Thunfisch wird fein gewürfelt und danach nochmals gehackt. Zum Abschmecken mit dem Limettensaft, Salz, Pfeffer und der Worcestersoße würzen. Die Tomaten werden geschält, entkernt, in feine Würfel geschnitten und zusammen mit den gehackten Kräutern und dem Olivenöl zu dem Tartar gegeben.

Waldorfsalat:
Der Sellerie wird geschält und entweder mit der Küchenmaschine oder mit dem Messer in feine Streifen geschnitten. Danach wird der Apfel mit Schale ebenfalls fein geschnitten und mit dem Saft einer Zitrone beträufelt, damit er nicht braun wird. Jetzt noch die Mayonnaise zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. zum Schluss kommen noch die gehackten Walnüsse dazu.

Quelle: Online - Zeitung für die Gastronomie

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Füllungen für pikante Tartelettes
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:

Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Auberginen-Kugeln - Polpette di melanzane Oliven-Crostini Gemüsebällchen - Polpettine di verdure Champignon Trüffelöl Schnitte Schinkenroulade mit Basilikum, Cantadou und Randen Knuspriger Schweinebauch im Salatblatt Melonen Mascarpone Schnitte Maisküchlein mit Chili Involtini di Melanzane / Auberginen-Röllchen Serrano-Wraps mit Aioli Schlemmerkugeln

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00006

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft