Aktuell sind 2,568 Rezepte in 179 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Spaghetti alla Carbonara - Original Lazio: Rezept von: Accademia Italiana della Cucina | Hinzugefügt am: 24 Jan 23
Sortiert nach: Europäische Küche / Italien
Zutaten

Für 4 Personen:

350 g Spaghetti
120 g Speck
1 Knoblauchzehe
3 Eier
50 g geriebener Pecorino-Käse 1 Esslöffel Olivenöl
schwarzer Pfeffer
Salz

Zubereitung

Guanciale in ½ cm dicke Streifen schneiden. Den Speck mit dem Olivenöl und dem zerdrückten Knoblauch in eine Pfanne geben und perfekt anbraten. Knoblauch und Pfanne vom Herd nehmen. In einer Schüssel die Eier mit einer Prise Salz und dem geriebenen Schafskäse verquirlen.

Reichlich gesalzenes Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen, die Spaghetti hineingeben und al dente kochen.

Wasser ablassen und Spaghetti in die Pfanne mit Guanciale geben. Die Mischung mit den geschlagenen Eiern und den geriebenem Pecorino-Käse dazugeben. Alle Zutaten gut mischen. Mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen und servieren.

Das Original-Rezept stammt aus der Region Lazio und wurde in die Sammlung von Accademia Italiana della Cucina aufgenommen.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke auf das Bild:
Spaghetti alla Carbonara - Original Lazio
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge deinen Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 1.00/6

Bewertung: 1.0/6 (1 Bewertung )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Neapolitanische Hackbällchen - Polpette alla napoletana Polenta mit Käse - Carbonèra Carne salada Strangolapreti - Priester-Würger (Nocken aus Brot und Spinat) Kastanienpolenta, Vollkorn-Rigatoni und Ricotta - Polenta di castagne, rigatoni integrali e ricotta Carne Salada Tatar Gnocchi alla Carbonara Arancini mit Bolognese und Mozzarella Carne salada und Bohnen Pizza mit Mascarpone und Rohschinken

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00089

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft