Aktuell sind 1,671 Rezepte in 158 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Ochsenherztomaten-Terrine mit Schangnauer Büffelmozzarella und Tomatenconfiture: Gesendet von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 11 Oct 14
Aufgelistet nach: Gemüse / Allerlei
Zutaten

Für 4 Personen

Ochsenherztomaten-Terrine:
700 g Ochsenherztomaten (Cuore di bue)
1 El Salz
1 El Zucker
7 Blatt Gelatine
1 Sträusschen Basilikum
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
2 Stk Schangnauer Büffelmozzarelle

Tomatenconfiture:
250 g Ochsenherztomaten
50 ml Balsamessig weiss
60 g Rohrzucker
1 kleine Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Anisstern
1 Nelke
Salz
Paprika edelsüss
1 Sträusschen Basilikum

Zubereitung

Ochsenherztomaten-Terrine:
Tomatenhaut kreuzweise einschneiden, Tomaten kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken und häuten. Häute aufbewahren. Tomaten quer halbieren und mit einem Löffel entkernen. Kerne in einer Schüssel sammeln. Tomatenfleisch kleinschneiden und mit der Kar- toffelpresse über die Kernen pressen und den Saft auffangen. Das Tomatenfleisch separat aufbewahren. Saft, Kerne und Schalen mit Salz, Zucker und Kräutern aufkochen und durch ein Sieb passieren. Es soll etwa 3 dl Saft entstehen. Den Saft aufkochen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Wichtig ist, dass der Saft und das Fleisch zusammen zirka 5 dl ergeben. Das Fruchtfleisch mit dem Gelatinenfond vermischen, abschmecken und in eine grosse Dreieck-Terrinenform geben. Im Kühlschrank 12 Stunden durchkühlen lassen.

Tomatenconfiture:
Tomatenhaut kreuzweise einschneiden, kurz blanchieren, in Eiswasser abschrecken, Tomaten häuten und in grobe Würfel schneiden. Knoblauch und Schalotten fein hacken. Balsamico, Rohrzucker, Sternanis, Nelke in einen Topf geben und aufkochen. Knoblauch und Schalotten zugeben und 2 Minuten sieden. Tomatenwürfel zufügen und bei kleiner Hitze so lange kochen, bis eine glänzende confitartige Konsistenz entsteht. Gewürze entfernen. Mit Salz und Paprika abschmecken. Basilikum in feine Streifen schneiden und nach Bedarf vor dem Anrichten unter die kalte Confiture mischen.

Anrichten:
Terrine in 8 feine Scheiben schneiden, die zwei Büffelmozzarelle in je 4 Scheiben schneiden. Abwechslungsweise Terrine und Mozzarella aufschichten. Dazwischen etwas Confiture geben und mit Fleur de Sel salzen. Das entstandene Türmchen mit Basilikum dekorieren und mit Olivenöl beträufeln. Den Teller mit etwas Confiture verzieren.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Ochsenherztomaten-Terrine mit Schangnauer Büffelmozzarella und Tomatenconfiture
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 4.25/6

Bewertung: 4.3/6 (12 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Flower Sprout als Beilage Randen-Rüebli-Terrine Gemüse mit Sesamsalz und Kräuteröl Blumenkohl mit Dipsaucen Artischocken mit Gemüsevinaigrette Randentaler Glasierte Frühlingszwiebeln Fermentiertes Gemüse Thymianschalotten Sellerie im Salzteig & Sellerie Püree Allerlei vom Sellerie

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 02291

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft