Aktuell sind 1,529 Rezepte in 156 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Arrosto di maiale alla campagnola - Schweinsbraten «Campagnola»: Gesendet von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 23 Apr 18
Aufgelistet nach: Schweinefleisch / Braten oder aus dem Ofen
Zutaten

Für 4 Portionen:

800 g-1 kg Schweinsbraten
50 g geräucherter Speck
1 EL Öl oder Fett
Würz-mix Rôtisseur
Pfeffer, Rosmarin
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Karotten
1 Stück Sellerie
2 Tomaten
10 g getrocknete Steinpilze
1 dl Weisswein
1-2 EL Knorr Bratensauce s'Wunder

Zubereitung

Den feingehackten Speck ins heisse Fett geben. Den gewürzten Braten darin ringsum anbraten. Zwiebel und Knoblauch feinhacken, die Gemüse in Streifen oder Würfeli schneiden und zum Fleisch geben. Mit dem Wein ablöschen und nach und nach noch etwas Wasser zugeben. Die eingelegten Steinpilze beifügen. 1 1/4 -1 1/2 Stunden zugedeckt schmoren. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen. In der zurückgebliebenen Sauce die Bratensauce aus der Tube auflösen. Wenn nötig mit etwas Wasser ergänzen. Nochmals stark aufkochen. Den Braten aufschneiden und mit der Sauce anrichten.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:

Dieses Rezept hat momentan 0 Bilder.

Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 5.00/6

Bewertung: 5.0/6 (1 Bewertung )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Schweins-Adrio mit geräuchertem Paprika Gremolata-Schweinsplätzli mit Brennnessel-Kartoffeln Teigtaschen mit Schweinebauch Döner de luxe mit Rotkabis und Bier-Zwiebeln Secreto Iberico auf dem Beefer, Sardellen-Sauce, confierte Tomaten und frittierter Salbei Spareribs mit Apfel-Barbecue-Sauce Hacktätschli mit Bundzwiebelsauce Gyros-Fondue mit Luma Pork Schweinsbäggli nach Katalanischer Art Krustenbraten vom Jungsäuli mit Wintergemüse Festliches Rollschinkli

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00219

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft