Aktuell sind 2,374 Rezepte in 171 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Gebratene Lammkoteletts auf Bärlauch-Radieschen-Couscous: Gesendet von: Annemarie Wildeisen | Hinzugefügt am: 27 Feb 16
Aufgelistet nach: Lammfleisch / Koteletts
Zutaten

Für 4 Personen

Koteletts:
½ Zitrone
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
4 EL Olivenöl
12 Lammkoteletts
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 dl trockener Weisswein
1 TL Honig

Couscous:
2 dl Wasser
200 g Couscous
1 Bund Radieschen mit frischem Grün
20 g Bärlauch
3 EL Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
6 EL Olivenöl

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
Ruhezeit: 1-2 Stunden

In der orientalischen Küche wird Couscoussalat oft mit Minze und Petersilie zubereitet. Doch mit Bärlauch und Radieschenblättern schmeckt er ebenfalls hervorragend und passt sehr gut in den Frühling. Die rosa gebratenen Lammkoteletts passen perfekt dazu und sind einfach und schnell gemacht.

Die Schale der halben Zitrone dünn abschneiden und fein hacken. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und fein hacken. Alle diese Zutaten mit dem Öl gut verrühren. Die Lammkoteletts beidseitig mit der Marinade bestreichen und 1-2 Stunden zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Für den Couscous das Wasser aufkochen. Den Couscous hineingeben, noch einmal aufkochen, dann den Deckel aufsetzen. Die Pfanne vom Herd ziehen und den Couscous quellen lassen, bis die restlichen Zutaten vorbereitet sind. Die Radieschenblätter abschneiden, eventuell waschen, trockentupfen und zusammen mit dem Bärlauch fein hacken. Die Radieschenknollen rüsten und zuerst in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. Für die Sauce den Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren. Das Öl beifügen und mit dem Schwingbesen oder Stabmixer zu einer cremigen Sauce schlagen. Den Couscous mit einer Gabel lockern. Dann die Bärlauch-Radieschenblätter-Mischung mit den Radieschen und der Sauce unter den Couscous mischen und diesen abschmecken.

Für die Lammkoteletts eine grosse Bratpfanne leer kräftig erhitzen. Das Fleisch aus der Marinade heben, den Knoblauch abstreifen und die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen. In die heisse Bratpfanne legen, die Hitze um etwa 1/3 reduzieren und die Koteletts auf jeder Seite je nach Dicke 2½ - 3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warm stellen. Den Wein und die Marinade der Lammkoteletts mitsamt dem Knoblauch in die Pfanne geben und den Bratsatz auflösen. Den Jus mit dem Honig, etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Couscoussalat und die Lammkoteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Jus über die Koteletts geben

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke auf das Bild:
Gebratene Lammkoteletts auf Bärlauch-Radieschen-Couscous
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge deinen Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 2.60/6

Bewertung: 2.6/6 (5 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Lammrack mit Gemüse-Couscous Gebratenes Lammkarree in der Kräuter-Nusskruste Gegrillte Lammkoteletts mit grünen Kräutern Lammcôtelettes an Rosmarinsauce - Côtelette d'agnau au rosmarin Lammrack provençale Gratiniertes Lammcarré mit Kräuterkruste Lammrack mit Limetten- Honig-Marinade Lammkrone mit Kräuterkruste auf Ratatouille Carré d'agneau à la provençale - Lammrack provencale Orientalisches Lammrack mit Dukkah Lammrack mit Cranberrys, lila Kartoffelstampf und Eierschwämmlisauce (sous-vide)

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 01496

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft