Aktuell sind 2,642 Rezepte in 181 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Roastbeef unter einer Kruste: Rezept von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 17 Apr 15
Sortiert nach: Rindsfleisch / Schmoren oder Niedergaren
Zutaten

Für 4 Personen

800-1000 g Angusentrecôte oder Rindsentrecôte
50 g dünne Brotstücke mit viel Kruste, getoastet oder Paniermehl
50 ml Olivenöl
Balsamico-Essig
Provencegewürz, getrocknet
5 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
evtl. 2 EL Senf

Zubereitung

3-5 EL Olivenöl, 1 EL Balsamico-Essig und 3 gepresste Knoblauchzehen in einer Schüssel mischen. Das Entrecôte zugeben, wenden und anschliessend über Nacht marinieren lassen.

Getoastete Brotstücke fein mahlen, mit Olivenöl übergiessen, mit Provence-Gewürz abschmecken, 5 Knoblauchzehen gepresst, evtl. Senf zugeben und mit Pfeffer und Salz würzen und mischen.

1 Stunde vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen Den Backofen auf 180° Grad vorheizen und eine feuerfeste Form mitwärmen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen. Fleisch rundum ca. 6-10 Minuten anbraten. Fleisch auf eine vorgewärmte Platte legen.

Brotkrustenmasse auf die Oberseite des Fleisches verteilen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle bis in die Mitte ins Fleisch stecken.

Zartgaren: Mindestens 3 ½ Stunden zartgaren lassen bis das Fleisch eine Kerntemperatur von ca. 50° C erreicht. Danach noch kurz in den Backofen (3-5 Minuten), Oberhitze 180 Grad, warm stellen.

Niedergaren: Ca. 1 ½ Stunden in der Mitte des auf 80 Grad vorgeheizten Ofens schieben. Niedergaren bis das Fleisch ca. eine Kerntemperatur von 50° C erreicht. Danach noch kurz in den Backofen (3-5 Minuten), Oberhitze 180 Grad, warm stellen.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke auf das Bild:
Roastbeef unter einer Kruste
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge deinen Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 3.00/6

Bewertung: 3.0/6 (9 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Geschnetzeltes Berner Art mit Nudeln und Bohnen Rindssaftplätzli mit Guinness Pfeffer-Roastbeef Saftplätzli nach Grosi-Art Geschmortes Rindfleisch in Rotwein - Boef Bourguinion Rindshuft Sous-Vide mit Sellerie-Crème Siedfleisch sous-vide (Tafelspitz) Federstück vom Angus-Rind in Portweinjus Rindshuft mit Pfeffersauce Rindsfilet sous-vide mit Karotten und Kartoffeln Düryne beizte Suure Blitzloch-Mocke vom Rind, Gmüesigs vom Pflanzplätz, Dürsrüti-Härdöpfu

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 03008

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft