Aktuell sind 1,749 Rezepte in 163 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Kartoffel-Curry: Gesendet von: Tanja Grandits | Hinzugefügt am: 22 Mar 20
Kategorie: Vegetarisch
Zutaten

Für 4 Personen:

1 grosse Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
3 EL geklärte Butter
1 TL Currypulver
1 TL Piment, gemahlen
1 TL Paprikapulver
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
2 EL Senfkörner
1 grosse Prise frisch geriebene Muskatnuss
3 EL frischer Thymian, fein geschnitten
6 dl Gemüsefond
4 dl Kokosmilch
500 g Kartoffeln, grob gewürfelt
400 g Cherrytomaten, halbiert
200 g rote Linsen, kalt abgespült
Salz
4 EL Buchweizen

Zubereitung

Die geklärte Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Die Gewürze dazugeben und weitere fünf Minuten braten.

Die Kartoffeln und Linsen, sowie die Tomaten dazugeben, mit Salz würzen und mit Gemüsefond und Kokosmilch ablöschen. 15-20 Minuten köcheln lassen.

Den Buchweizen in einer Pfanne trocken rösten und über das Curry streuen.

Tanja Grandits kocht im Restaurant Stucki / Tanja Grandits, Basel

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Kartoffel-Curry
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 2.00/6

Bewertung: 2.0/6 (1 Bewertung )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Peperoni-Terrine Hummus Linsen mit verbranntem Lauch und geräuchertem Seidentofu Kürbis-Pilz-Ragout Grün-rotes Gemüsecurry Vegi-Burger Büffelmozzarella mit Pfirsich Vegi-Chili mit Couscous Lauwarmer Kartoffel-Carpaccio Caponata - Sizilianischer Gemüsetopf Edamame mit Brotcrème und Ziegenfrischkäse

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00015

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft