Aktuell sind 1,963 Rezepte in 163 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Rande des Wahnsinns: Gesendet von: Claudio Del Principe | Hinzugefügt am: 16 Nov 20
Kategorie: Vegetarisch
Zutaten

Für 4 Personen:

2 Randen
Salz
1 Moro- oder Tarocco-Orange, Saft
gutes Öl (z. B. kalt gepresstes Sonnenblumenöl)
roter Kampot-Pfeffer aus der Mühle
Balsamicoessig und Sonnenblumenöl
zum Marinieren
1 Tropea-Zwiebel
1 EL Condimento bianco (weisser Balsamicoessig)
oder Weissweinessig
1 Blutorange
ein wenig Fenchelkraut zum Garnieren,
nach Belieben
2 EL Granatapfelkerne

Zubereitung

Die Randen ungeschält in leicht salzigem Wasser weich kochen, dann schälen. Eine Rande im Mixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren. Den Orangensaft zugeben und bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen. Ab und zu mit etwas Wasser strecken, wenn sich der Sirup am Topfboden festsetzt. Etwas auskühlen lassen und dann ein gutes Öl mit dem Schneebesen einrühren, bis die Flüssigkeit homogen ist und schön glänzt.

Die andere Rande in Spalten schneiden und mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Sonnenblumenöl 30 Minuten marinieren.

Die Tropea-Zwiebel in Ringe schneiden, kurz mit dem Condimento bianco und 1 Esslöffel Wasser aufkochen, in eine Schüssel umgiessen, 10 Minuten ziehen lassen.

Die Blutorange filetieren, das Fenchelkraut zupfen. Die Sauce mit einem Esslöffel aus dem Handgelenk schwungvoll auf den Teller kleckern. Die Randenspalten und Orangenfilets darauf verteilen, mit rotem Kampot-Pfeffer, nach Belieben Fenchelkraut, Zwiebelringen und Granatapfelkernen garnieren.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Rande des Wahnsinns
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:

Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Lauwarmer Kartoffel-Carpaccio Randen-Tarte-Tatin mit Ziegenkäse Kartoffel-Curry Buchweizen-Galettes mit Pilzen und Spinat Bagna Cauda - Warme Sauce Überbackene Gemüse-Toast Edamame mit Brotcrème und Ziegenfrischkäse Trüffeltöpfli mit Ei Linsen mit verbranntem Lauch und geräuchertem Seidentofu Büffelmozzarella mit Pfirsich Kürbis- Kartoffelrösti mit Knoblauchquark

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00010

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft