Aktuell sind 1,276 Rezepte in 151 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Bündner Gerstensuppe aus Medels: Gesendet von: Marcel Held | Hinzugefügt am: 16 Oct 16
Aufgelistet nach: Suppen / Warme Suppen
Zutaten

Für 10 Personen

20 g Butter
80 g Schalotten, geschält, feingewürfelt
100 g Lauch, grün, gerüstet fein geschnitten
100 g Karotten, geschält Brunoise schneiden
100 g Knollensellerie, geschält Brunoise schneiden
70 g Bündnerfleisch fein geschnitten (3mm)
300 g Siedfleisch am Stück
500 g Speckwürfeli
250 g Gerste
80 g Bohnen, weiss getrocknet (Red Kidney Bohnen in Wasser einlegen)
3.5 kg Fleischbouillon
200 g Vollrahm 35%
1-2 Stk Lorbeer-Blätter
1 x Pfeffer, weiss, aus der Mühle
4 g Salz
3 g Oregano, getrocknet
1 g Nelkenpulver
18 g Gewürzmischung L&H "Salatkräuter & Bouillon"

Zubereitung

Vorbereiten:
Weisse Bohnen 3 Stunden in kaltem Wasser quellen lassen.
Schalotten fein hacken.
Lauch längs halbieren und waschen.
Gemüse in Brunoise (Würfelchen) schneiden.
Bündner Fleisch in Brunoise (Würfelchen) oder in 3mm grosse Blättchen schneiden.
Bouillon aufkochen.

Zubereitung:
Die gehackten Zwiebeln und die Gemüse-Brunoise in Butter andünsten.
Bouillon in grosser Pfanne aufkochen.Siedfleisch am Stück dazu geben und ca. 30 Minuten kochen. Herausnehmen und in 10mm grosse Würfel schneiden. Fleisch wieder in die Bouillon geben.
Speckwürfeli und Bündner Fleisch beigeben. Gerste und abgetropfte Bohnen beigeben. Gedünstetets Gemüse beigeben.
Abschmecken und sieden, bis die Bohnen weich sind. Des öfteren abfetten und abschäumen. Vollrahm beigeben und die Suppe nicht mehr kochen lassen.

Suppe nochmals abschmecken.

Hinweise für die Praxis:
Das Gemüse kann auch Brunoise geschnitten und tiefgekühlt gekauft werden.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Bündner Gerstensuppe aus Medels Bündner Gerstensuppe aus Medels
Kommentare von Besuchern (1):

Diese Suppe an einem warmen Herbstnachmittag, gekocht auf offenem Feuer, serviert im Freien auf dem Heitern in Zofingen, begleitet von den alten Schulgschpänli und einem Glas Wein ist ein echter Genuss. Von: Silvano Combertaldi (25 Oct 16)

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 3.60/6

Bewertung: 3.6/6 (5 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Gelbe Linsensuppe Ladinische Gerstensuppe (Panicia) Morchel-Bärlauchsuppe Zitronengras-Kokossuppe Wirz-Curry-Suppe mit Champignons Bourride Provencal Maissuppe mit Teriyaki-Pouletspiess Indische Linsensuppe Bärlauchsuppe mit Bündnerfleisch Kichererbsen-Lauch-Suppe Brennessel-Suppe

Rezept Cloud Tags:
- Klick-Zähler der Rezepte - 00590

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft