Aktuell sind 1,499 Rezepte in 156 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Kalbskoteletts mit Knoblauch-Ratatouille: Gesendet von: Markus Wüthrich | Hinzugefügt am: 13 May 19
Aufgelistet nach: Kalbfleisch / Allerlei
Zutaten

Für 4 Personen:

600 g Karotten
400 g Pertersilienwurzeln
6 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1½ EL Olivenöl
1 TL Rohrzucker
2 EL Tomatenpüree
3 dl Gemüsebouillon
2 Kalbskoteletts à ca. 400 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Feigensenf
ca. 4 EL Maismehl
2 EL Rapsöl
½ Bund Thymian
4 EL Aceto balsamico

Zubereitung

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Gemüse in ca. 2 cm grosse Stücke, Knoblauch in Stäbchen schneiden. Zwiebel feinhacken. Knoblauch und Zwiebeln im Olivenöl glasig dünsten. Gemüse, Zucker und Tomatenpüree dazugeben und einige Minuten bei kleiner Hitze mitdünsten. Mit Bouillon aufgiessen. Das Gemüse zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen. Beidseitig mit Senf bestreichen. Im Maismehl wenden. Fleisch in einer beschichteten Bratpfanne im Rapsöl bei mittlerer Hitze rundum 12–18 Minuten braten. Thymianblättchen abzupfen, mit Balsamico unter das Ratatouille mischen. Mit Salz abschmecken. Fleisch in Tranchen schneiden, auf dem Ratatouille anrichten.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Kalbskoteletts mit Knoblauch-Ratatouille Kalbskoteletts mit Knoblauch-Ratatouille Kalbskoteletts mit Knoblauch-Ratatouille Kalbskoteletts mit Knoblauch-Ratatouille
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 5.00/6

Bewertung: 5.0/6 (2 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Äxgüsi - keine Rezepte - Versuche es später

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00044

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft