Aktuell sind 2,642 Rezepte in 181 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Chateaubriand mit Morcheln und Bündnerfleisch: Rezept von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 17 Jan 16
Sortiert nach: Rindsfleisch / Filet
Zutaten

Für 4 Personen

800 g Rindsfilet-Mittelstück , dressiert, Stücke ä 200 g
1x Pfeffer aus der Mühle
20 g Morcheln, getrocknet
75 g Bündnerfleisch
30 g Olivenöl Extra Vergine
100 ml Rotwein trocken
150 g Cherry - Tomaten
3 Stk. Thymian, Zweiglein
1 Pr. Meersalz, fein

Zubereitung

- Chateaubriand ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
- Dann mit grobem Pfeffer einreiben und bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
- Morcheln kalt abspülen und in 0.75 dl warmen Wasser ca. 10 Minuten einweichen.
- Bündnerfleisch in grobe Streifen schneiden.
- Chateaubriand in heissem Öl von allen Seiten 2-3 Minuten anbraten, in eine Ofenform legen und ein Fleischthermometer in die Mitte des Fleischstückes stecken.
- Bündnerfleisch im Bratensatz kurz anschwitzen, mit Morcheln samt Einweichflüssigkeit und Rotwein ablöschen.
- Cherrytomaten und Thymian zugeben und einmal kräftig aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen, etwas abkühlen lassen und zum Chateaubriand in die Form geben.
- Für ca. 90 Minuten in die Mitte des auf 80 Grad vorgeheizten Backofens geben. Die Kerntemperatur sollte 55° C betragen.
- Chateaubriand portionieren und sofort auf vorgewärmten Tellern servieren.
- Nach belieben mit Mehrsalz würzen.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke auf das Bild:
Chateaubriand mit Morcheln und Bündnerfleisch Chateaubriand mit Morcheln und Bündnerfleisch
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge deinen Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 2.56/6

Bewertung: 2.6/6 (9 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Hochlandrindsfilet mit Gnocchi und Rüeblinudeln Premium Angus Rinds-Filet / Wildkräuter-Kruste / Gartenerbesen-Crème / Rüebli / Erbsensprossen Rindsfilet im Ganzen gegrillt Tournedos mit Basilikum und Spinat im sous-vide Rindsfilet mit Trüffelbéarnaise und Kräuter-Maissternen Gereiftes Rinderfilet mit gegrilltem Chili-Relish Carpaccio vom kurzgepökeltem Rindsfilet mit schwarz fermentiertem Knoblauch, Rucola und Stangensellerie Rindsfilet unterm Kräuterhäubchen mit Wintergemüse & Kartoffelsoufflé Pfeffersteak Rindsfilet Wellington Beef Tatar Zigarillos

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 02509

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft