Aktuell sind 1,652 Rezepte in 157 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Rüebli - Timbale mit Kräutersauce - Timbale de carottes ä la sauce aux herbes: Gesendet von: Silvano Combertaldi | Hinzugefügt am: 23 Nov 19
Aufgelistet nach: Vorspeisen / Vorspeisen warm
Zutaten

Für 4 Personen

Timbale:
600 g Rüebli, geputzt
20 g Butter
2 - 2.5 dl Hühnerbouillon
etwas Salz
Zucker
Muskat
3 - 4 Eier
0.7 dl Vollrahm
Butter zum ausfetten
4 Timbaleförmchen von 1.3 dl

Kräutersauce (ca. 2.5 dl):
1 Bundgemischte Kräuter, z. B. Petersilie, Thymian
1Zwiebel
2 EL Rapsöl
2 TL Mehl
2 dl Gemüsebouillon
4 dl spritziger Weisswein
2 dl Halbrahm
Salz

Zubereitung

Garzeit: ca. 20 - 25 Minuten

Die kleingeschnittenen Rüebli in Butter, Bouillon und Gewürzen weichdünsten. Pürieeren, durch ein Sieb passieren, mit Eiern und Rahm verrühren und abschmecken. In die Förmchen füllen und im Backofen bei 200° C garen.

Kräutersauce:
Kräuterblättchen von den Stielen zupfen. Hacken und beiseite stellen. Zwiebel grob hacken. Kräuterstiele und Zwiebel im Öl andünsten. Mit Mehl bestäuben und mischen. Mit Bouillon und Wein ablöschen. 5 Minuten köcheln lassen. Sauce absieben und zurück in die Pfanne geben. Rahm dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackte Kräuter vor dem Servieren beigeben.

Anrichten:
Einen Spiegel mit Kräutersauce auf einen Teller geben und Timbale vorsichtig stürzen. Mit blanchierten Rüeblistücken oder Kräutern garnieren.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Rüebli - Timbale mit Kräutersauce - Timbale de carottes ä la sauce aux herbes
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:

Bewertung: 0.0/6 (0 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Gebratene Feigen mit Rucola und Pecorino Artischocken mit Burrata La Mousseline d’écrevisses Brennnessel-Timbale Lachsterrine im Karottenmantel mit Bärlauch und Schnittlauch, dazu eine Jakobsmuschel auf Butter-Sablés mit Passionsfrucht, Limonenkresse, Gurken und Senf-Espuma Souffliertes Freilandei Pochiertes Ei auf Petersilienpuree an Trüffelcreme Tortini di Zucca e Coppa Pochiertes Ei auf Trüffelpüree und Gänseleber mit Spargelcrème Aubergine mit Buttermilchsauce Gebackener Kohl mit geräuchertem Butterschaum

Rezept Cloud Tags:
- Anzahl Aufrufe des Rezeptes - 00015

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft