Aktuell sind 1,335 Rezepte in 151 Kategorien erfasst!

Rezepte abonnieren
Du benötigst Adobe Flash Player um den Inhalt anzuzeigen!
Fenchelcremesuppe mit Crevetten und Parmesan-Crackern: Gesendet von: Marco Caneri | Hinzugefügt am: 20 Jan 17
Aufgelistet nach: Suppen / Warme Suppen
Zutaten

Für 4 Portionen

Fenchelsuppe:
4 Fenchelknollen
2 EL Butter
1 TL Anissamen
2 EL Pernod
100 ml Weisswein
400 ml Geflügelbrühe
200 ml Sahne
1 TL Zucker
Saft von ½ Zitrone
Salz, Pfeffer

Crevetten:
12 geräucherte Crevettenschwänze
2 Knoblauzehen
½ Bund Petersilie
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Parmesan-Cracker :
2 EL Sesam
150 g Parmesan
2 EL Paniermehl
1-2 EL Olivenöl

Ausserdem:
50 g kalte Butter

Zubereitung

Fenchelsuppe:
Die Fenchelknollen putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Das Fenchelgrün abtrennen und für die Garnitur beiseite legen. Einen Fenchelknolle in feine Würfelehen schneiden und beiseite stellen. Die restlichen 3 Fenchelknollen grob würfeln. Butter in einem Topf zerlassen und den grob gewürfelten Fenchel mit den Anissamen darin andünsten . Pernod, Weisswein, Geflügelbrühe und Sahne zufügen und in 20 Minuten garkochen.
Die Suppe pürieren. Mit Zucker, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Pernod abschmecken. Vorbereitete fein gehackte Fenchelwürfel knapp bissfest dämpfen oder in leicht gesalzenem Wasser garen. Abgießen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen.

Crevetten:
Falls frische Crevetten verwendet werden, die Crevettenschwänze schälen und den über den Rücken verlaufenden Darm entfernen. Knoblauch pellen und sehr fein würfeln. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Crevettenänze darin insgesamt 1 Minute von beiden Seiten braten. Knoblauch und Petersilie zufügen und kurz in Pfanne schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Werden geräucherte Crevetten verwendet Knoblauch würfeln und kurz andünsten. Petersilie und Garnelen zugeben und nur leicht erwärmen.

Parmesan Cracker:
Sesam, Parmesan und Paniermehl gut miteinander mischen. In einer beschichteten Pfanne wenig Olivenöl erhitzen und jeweils 1 bis 2 EL der Mischung darin zu runden Crackern schmelzen und leicht bräunen. Die Cracker wenden und auf der anderen Seite ebenfalls leicht bräunen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Sobald die Parmesan-Cracker erkalten, werden sie fest und knusprig.

Rezeptbilder - Für eine grössere Darstellung klicke mit der Maus auf das Bild:
Fenchelcremesuppe mit Crevetten und Parmesan-Crackern Fenchelcremesuppe mit Crevetten und Parmesan-Crackern
Kommentare von Besuchern (0):

Dieses Rezept hat momentan 0 Kommentare. Füge ein Kommentar hinzu.

 

Support:

Neues Rezept hinzufügen Kontaktiere uns betreffend diesem Rezept Sag es einem Freund weiter Druckerfreundliche Ausgabe

Bewerte dieses Rezept:
  • Aktuell 3.20/6

Bewertung: 3.2/6 (5 Bewertungen )

Rezept kommentieren:

Gehe zur Kategorie:

Weitere Rezepte in dieser Kategorie:

Linsensuppe mit pochiertem Safran-Eigelb Wirz-Curry-Suppe mit Champignons Zucchini-Limetten-Suppe Schaffhauser Weisswein Suppe Bärlauchcrèmesuppe Scharfe Tomatensuppe Solothurner Weinsuppe - Solothurner Wysüppli Grün-weisse Petersilienwurzelsuppe mit wachsweich gekochtem Ei Peperonischaumsuppe Kartoffelsuppe mit Zwiebeln und Speck Rüeblisuppe mit Ingwer

Rezept Cloud Tags:
- Klick-Zähler der Rezepte - 00792

 

 


 

Danke, dein Kommentar wird durch den Administrator geprüft